Longieren

Was ist denn überhaupt Longiertraining?

Das Longiertraining ist nicht nur für viele Hunde ein lustiges Spiel und ein prima Konditionsaufbau, sondern es hilft beim Aufbau der Bindung und der Kontrolle auf Distanz.

Das Endziel des Lernprozesses für Hund und Halter beim Longieren ist das dirigieren des freilaufenden Hundes um den Kreis herum mit ganz wenigen verbalen Kommandos und eindeutiger Körpersprache. Der Hund läuft jedoch nicht einfach nur stupide um den Longierkreis herum, sondern er muss aufmerksam und konzentriert auf seinen Hundeführer achten, um dessen Kommandos mitzubekommen. Dadurch wir die Bindung zum Hund intensiviert und es wird auch im Alltag leichter, den Hund auf Distanz zu kontrollieren und ihm dadurch viel mehr Freiheiten geben zu können.

Nach anfänglichem Führen des Hundes über die Schleppleine (5 m) und viel eigener Bewegung reduziert sich die Laufarbeit des Hundehalters und wird durch überwiegend „Nonverbale“ Kommunikation (Sichtzeichen) ersetzt, die der in der Aufmerksamkeit deutlich gesteigerte Hund freilaufend umsetzt.

- die Bindung und die Beziehung des Teams Mensch-Hund werden verstärkt
- Aufbau von Kommunikation durch Einsatz von Körpersprache
- Sportliche Auslastung und Konditionsaufbau
- Steigerung und Vertiefung der Grunderziehung (Fernkontrolle)
- Unabhängig von Größe oder Rasse für alle Hunde geeignet?

Hier unsere erste Longiervorführung auf dem Open Air Hunde Event 2014 auf dem Gelände der Feldmannstiftung in Mülheim an der Ruhr:

IFrame

Spieletreffen für die
KLEINEN bis 10 Kg

Im Spieletreff hat dein KLEINER Hund, die Möglichkeit, unter meiner Aufsicht, im eingezäunten Gelände, mit anderen Artgenossen seiner Größe zu spielen.

Dein Hund sollte möglichst "gut" sozialisiert sein und keine schwerwiegende Unverträglichkeit gegenüber Artgenossen zeigen. (Falls doch, darfst du dich gerne an mich wenden und wir besprechen und analysieren das ganze Verhalten deines Hundes ausführlich und haben dann die Möglichkeit diese zu "therapieren".)

DER SPIELTREFF IST AUSSCHLIESSLICH FÜR KLEINE RASSEN bis 10 kg !
So können die KLEINEN unter sich toben, rennen und spielen.
Kosten : 3,50€
Ab dem 10.02.2018 jeden Samstag von 16-17 Uhr
Anmeldung über whatsapp 01777805934

Spieltreff für Bully, Mops & Mix

Der Spieltreff ist AUSSCHLIESSLICH für Französische BULLDOGGEN, sowie MÖPSE und dessen MIXE ins Leben gerufen worden.
So können die kleinen Rempler unter sich toben, rennen und spielen.

* Ihr Hund sollte möglichst "gut" sozialisiert sein und keine schwerwiegende Unverträglichkeit gegenüber Artgenossen zeigen.
(Falls doch, dürfen Sie sich gerne an mich wenden und wir besprechen und analysieren das ganze Verhalten ihres Hundes ausführlich und haben dann die Möglichkeit diese zu "therapieren".)

Ich freu mich auf EUCH!
Eine Anmeldung ist soweit nicht erforderlich.
Kosten 3,50€ pro Hund

Profi Kurs

Der Profi Kurs ist für alle Mensch Hund Teams geeignet, die mehr trainieren möchten, als “nur” den Grundgehorsam.

» weitere Informationen

Agility Training

Anfang März bis Ende November

Die Hundesportart Agility steht allen Mensch-Hund-Teams offen, sofern die körperliche Fitness stimmt. In unserem Training geht es darum, mit dem Hund die Kommandos sowie nach und nach jedes einzelne Sportgerät sicher und sauber zu erarbeiten. Später kann im Parcours auf Schnelligkeit trainiert werden.

Haben Sie Interesse an diesem Kurs? Dann freue ich mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Weitere Termine auf Anfrage!

» weitere Informationen

Longieren

Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Der Kurs "Longieren" ist für alle Rassen geeignet. Es hilft, den Hund psychisch und physisch auszulasten und beugt somit Verhaltensproblemen vor.

Weitere Informationen gerne auf Anfrage!

Partner

die mit deinem Hund geht Tierphysiotherapie Sarah Hochheiden Revier-Hund Dennis Nitsch