Herzlich willkommen!

Erlaubnis vom Veterinäramt Oberhausen nach (§ 11 Abs.1 Nr. 8 Buchst. f TierSchG)

Zwischen Ihnen und Ihrem Hund läuft es nicht so entspannt, wie Sie es sich wünschen? Sie haben einen Welpen und Sie möchten von Anfang an alles richtig machen? Sie rufen Ihren Hund, aber er kommt wann er es will? Ihr Hund bellt Jogger, Biker oder gar Menschen an, pöbelt an der Leine oder ist auch im Freilauf unverträglich gegenüber Artgenossen? Es geht beim Spaziergang oder zu Hause drunter und drüber oder Ihr Hund ist ängstlich? Sie haben einen Hütehund, der Sie und Ihre Familie hütet? Ihr Hund geht mit Ihnen spazieren und nicht Sie mit ihm?

Hier ist professionelle Hilfe gefragt!

Das wahre Wesen eines Hundes und die realistische Bindung zum eigenen Menschen zeigt sich im Freilauf und natürlich auch an der Leine, wie auch zuhause. Zeigt er dort Auffälligkeiten, freue ich mich sehr, Sie zu unterstützen und an Ihrer Seite zu stehen.

Durch ausführliche Gespräche und einem individuellen Trainingsplan, den Sie mit mir als Hundepsychologin bei der Verhaltensanalyse erarbeiten, werden wir die Beziehung zwischen Ihnen und Ihrem Hund wieder ins Gleichgewicht bringen.

Hunde kommunizieren über ihre Körpersprache:

Durch akustische Signale, Mimik und Gestik. Da sich die Körpersprache von Mensch und Hund sehr stark unterscheiden, ist es umso wichtiger, diese richtig zu deuten. Nur wer seinen Vierbeiner "lesen kann", verhindert Probleme, wie z.B. Zerren an der Leine, Stress, Zerstörungswut, Aggressionen, Angst oder schlechtes Sozialverhalten gegenüber Artgenossen oder Menschen.

Als hoch sozial lebendes Tier benötigt unser Haushund besondere Aufmerksamkeit. Durch feste Strukturen, klare Regeln und natürliches Denken, ermöglichen Sie ihrem Hund, Hund sein zu dürfen.

Ziel meiner Arbeit ist die Beziehung zwischen Mensch und Hund wieder zu verbessern.

Nicht etwa starre Ausbildungsmethoden und funktionales Training stehen bei mir im Vordergrund, sondern der realitätsbezogene Umgang mit dem Hund im Alltag. Das Lernen kann auf beiden Seiten sehr viel Spass machen und Bindung bringen, da keine Erziehung ohne Beziehung geschieht.

Gegenseitiges Vertrauen zwischen Hund und Mensch ist ein wichtiger Schritt für ein langes und glückliches Zusammenleben.

» weiterlesen

Wandern mit Hund

Wir gehen gemeinsam wandern :-)

Ich lade zum erstmaligen "Wandern mit Hund" ein. Wir treffen uns alle gemeinsam und gehen gemütlich eine schöne Wanderrute durch Mülheim. Zwischendurch werde ich euch ein wenig bespaßen mit kleineren Aufgaben, die ihr mit eurem Hund "durchwandern" dürft. Es kommt also so oder so keine Langeweile auf. In der Halbzeit werden wir uns einem kleinen Picknick widmen, um etwas Kraft zu tanken.

Getränke bringt sich bitte jeder selbst mit. Für kleine Fingerfood´s oder kleinere Kuchen ist gesorgt.

Sollte es an diesem Tag stark regnen , wird der Termin automatisch für die Wanderung auf den 18.11.2017 gelegt.

Eine Anmeldung ist erforderlich per Mail an info@h-u-n-d.com oder per SMS/ Whatsapp an die 0177 780 5934. Die Anmeldung ist verbindlich und wird nicht erstattet.

Der genaue Treffpunkt wird bei Anmeldung bekannt gegeben. Die Kosten pro Mensch -Hund Team belaufen sich auf 10,00€

Eure Nina

Ich freue mich auf jeden der mitwandert.

Welpen-Sozialisierungsstunden

Welpen-Sozialisierungsstunden<br>

Die ersten Wochen im Leben eines Hundes sind so entscheidend, dass der frischgebackene Hundehalter sie für eine Frühsozialisierung und Erziehung nutzen sollte, um dem Welpen einen optimalen Start in ein zukünftiges Hundeleben zu ermöglichen. Im Welpenalter lernt der Hund schnell und nimmt seine Umwelt besonders intensiv wahr. Die gemachten Erfahrungen beeinflussen sein zukünftiges Leben.

Hierbei geht es vorrangig darum, dass der Welpe im kontrollierten, freien Spiel den richtigen Umgang und das Sozialverhalten mit seinen Artgenossen erlernt. Mobben und Unterdrückung unter den Hunden wird sofort unterbrochen und das richtige Verhalten aufgezeigt und auch erklärt. Mein souveränes und entspanntes Rudel von 3 Hunden ist auch immer mit dabei. Das Treffen findet immer unter meiner Anleitung statt. Unter anderem ist es Ziel, den richtigen Grundstein für eine spätere Umweltsicherheit zu setzen. Mittels verschiedener Geräte wie z.B. Steg, Tunnel, Wasser und Planen werden spielerisch die Koordination und das Vertrauen zum Halter aufgebaut.

Für Fragen stehe ich Ihnen während der Zeit natürlich zur Verfügung.

Sie haben Interesse? Dann kontaktieren Sie mich per e-Mail oder telefonisch und Sie erhalten weitere Informationen.

Ich freue mich auf Sie und Ihren Schützling!

Objektsuche

Objektsuche

…..ist alles andere als das alltägliche schnüffeln, nämlich gezielte Sucharbeit für den Hund. Bei der Objektsuche wird Ihr Hund sowohl physisch als auch mental gefordert. Ihr Hund lernt verschiedenste Gegenstände nur über den Geruch zu erkennen und anzuzeigen. Dabei ist keine Grenze gesetzt. Vom Medizinball bis hin zum Legostein ist alles möglich.

Ihr Hund lernt im Training die von ihm „erschnüffelten“ Objekte ruhig anzuzeigen und sich davor abzulegen. Die Herausforderung dabei ist, dass Ihr Hund erlernt die kleinsten Objekte zu finden und er nicht mehr über seine visuelle Fähigkeit verfügen muss, sondern ausschließlich über den Geruchssinn arbeitet.

Geeignet für das Training sind erst mal alle Rassen die gerne schnüffeln. Aber auch für die bekannten „ Hibbelhunde“ ist es eine schöne und ruhige Arbeit.

Wann findet das Training statt?
Ab dem 03.11.2017 immer Freitags von 17.00 – 18.00 Uhr & 18.00 - 19.00

Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Objektsuche ist auch in Einzelstunden zu buchen.

info@h-u-n-d.com oder per WhatsApp unter 0177 780 5934

Hundebegegnungen gelassen meistern (5 Kursstunden)

Hundebegegnungen gelassen meistern (5 Kursstunden)<br>

Ihr Hund ist beim Anblick von Artgenossen an der Leine aufgeregt, bellt, knurrt oder ist vielleicht gar nicht mehr wirklich ansprechbar? Oder Ihr Hund möchte am liebsten die Flucht ergreifen, wenn sich auch nur ein Artgenosse nähert?

Ihre Spaziergänge sind nur noch stressig und alles andere als Entspannungsrunden?!

Lernen Sie, wie Sie ihren Hund in solchen Situationen wieder erreichen und die Spaziergänge wieder so werden, wie sie eigentlich sein sollten , nämlich ENTSPANNT!! :-) Der Kurs entrichtet sich über 5 Kursstunden, wo wir uns 1x pro Woche treffen und Sie lernen, wie Sie, die Hundebegegnungen wieder ohne Sorge und Stress durchlaufen können mit Ihrem Hund.

Sie haben Interesse an diesem individuellen Kurs? Dann schreiben Sie mir doch einfach eine e-Mail oder rufen Sie an.

Die Teilnehmerzahl des Kurses ist auf 3 Mensch-Hund Teams festgelegt.

Ich freue mich auf Euch!

» weitere Informationen

Junghundekurs (2)

Junghundekurs (2)<br>

Das Junghundealter ist eines der bedeutendsten Lebensabschnitte nach dem Welpenalter eines Hundes. Gerade in diesem Lebensabschnitt finden viele entwicklungsbedingte Phasen eines Hundes statt.

Fehler die in diesem Altersabschnitt gemacht werden, sind unter Umständen später nicht mehr oder nur sehr schwer und Zeitaufwändig korrigierbar. Nun ist es sehr wichtig, den Hund durch diese Abschnitte souverän zu führen, und ihm mit intensiven Bindungsaufbau Sicherheit zu vermitteln.

In unserem Junghundekurs bauen und erweitern wir den erlernten Grundgehorsam aus dem Welpenkurs weiter auf. Erlernte Kommandos wie z.B. "Sitz", "Platz" usw. werden im Junghundekurs mit steigender Ablenkung trainiert. KEIN PLATZGEHORSAM!!! Nur ein Hund der die Grundkommandos unter Ablenkung erlernt hat, ist später in der Lage diese dann zuverlässig auszuführen.

Der Junghundekurs 2 ist für alle Hunde gedacht, die den Junghundekurs 1 erfolgreich absolviert haben. Wir treffen uns in den 5 Kursstunden an verschiedenen Orten und trainieren das zuvor erlernte in reizvoller Umgebung.

Bei Interesse bitte melden per E Mail.

Die Kosten betragen für die 5 Kursstunden 50,00 €.


Spieltreff für Bully, Mops & Mix

Der Spieltreff ist AUSSCHLIESSLICH für Französische BULLDOGGEN, sowie MÖPSE und dessen MIXE ins Leben gerufen worden.
So können die kleinen Rempler unter sich toben, rennen und spielen.

* Ihr Hund sollte möglichst "gut" sozialisiert sein und keine schwerwiegende Unverträglichkeit gegenüber Artgenossen zeigen.
(Falls doch, dürfen Sie sich gerne an mich wenden und wir besprechen und analysieren das ganze Verhalten ihres Hundes ausführlich und haben dann die Möglichkeit diese zu "therapieren".)

Ich freu mich auf EUCH!
Eine Anmeldung ist soweit nicht erforderlich.
Kosten 3,50€ pro Hund

Profi Kurs

Der Profi Kurs ist für alle Mensch Hund Teams geeignet, die mehr trainieren möchten, als “nur” den Grundgehorsam.

» weitere Informationen

Vorbereitung auf den Wesenstest

In der Vorbereitung trainieren wir Sie und Ihren Hund auf alle erdenklichen Situationen, die in der Verhaltensprüfung bewältigt werden müssen.

» weitere Informationen

Agility Training

Anfang März bis Ende November

Die Hundesportart Agility steht allen Mensch-Hund-Teams offen, sofern die körperliche Fitness stimmt. In unserem Training geht es darum, mit dem Hund die Kommandos sowie nach und nach jedes einzelne Sportgerät sicher und sauber zu erarbeiten. Später kann im Parcours auf Schnelligkeit trainiert werden.

Haben Sie Interesse an diesem Kurs? Dann freue ich mich, wenn Sie mit mir Kontakt aufnehmen.

Weitere Termine auf Anfrage!

» weitere Informationen

Longieren

Geeignet für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Der Kurs "Longieren" ist für alle Rassen geeignet. Es hilft, den Hund psychisch und physisch auszulasten und beugt somit Verhaltensproblemen vor.

Weitere Informationen gerne auf Anfrage!

Partner

die mit deinem Hund geht Tierphysiotherapie Sarah Hochheiden Revier-Hund Dennis Nitsch